Reisetipp: Elefantenschutz Südafrika

Elefantenschutz Südafrika

Reisetipp: Elefantenschutz Südafrika

Der Afrikanische Elefant ist das größte gegenwärtig lebende Landsäugetier und gehört  zu den „Big 5“, die jeder Südafrika Besucher unbedingt live sehen möchte.

Die Jagd nach Elfenbein und Wilderei sowie schwerwiegende Habitat Verluste durch die immer weiter ansteigende menschliche Bevölkerung haben die Populationen in vielen Ländern Afrikas schwinden lassen, in manchen afrikanischen Ländern starb er ganz aus.

Auch in Südafrika stand der Elefant am Anfang des 20. Jhd. kurz vor der Ausrottung. Glücklicherweise wurden in Südafrika frühzeitig Schutzgebiete gegründet: der Krüger Park 1926 und der Addo Elephant Park 1931. Diese haben dazu beigetragen, dass in Südafrika heute wieder über 18.000 Individuen leben – die meisten in Südafrikas Nationalparks, oder in privaten Wildreservaten.

In Südafrikas Nationalparks sind die Elefanten am besten zu beobachten, auch viele private Wildreservate engagieren sich für die Rehabilitation von Lebensräume für Elefanten sowie in der Öffentlichkeit-und Bildungsarbeit: Gute Beispiele sind die Garden Route Game Lodge in der Nähe von Mossel Bay, oder das Kariega Game Reserve in Südafrikas wunderschönem Ostkap.

Wenn du bei deinem Südafrika Aufenthalt Elefanten bestaunen und einen Beitrag zu ihrem Schutz leisten möchtest, kontaktiere uns für empfehlenswerte Safaris in Nationalparks oder Wildreservaten, oder aber frage nach unseren Schutzprogrammen, in denen du dich engagieren kannst: info@liveandlearn.de.

What ever you do, make sure that you are visiting a place that subscribes to #handsoffourwildlife.  

Denn nicht überall wo Elefantenschutz drauf steht, ist auch Elefantenschutz drin:

Vermeintliche Elefantenschutzprojekte, die das Reiten auf Elefanten anbieten, sind in der Regel keine Artenschutzprojekte: Das Reiten auf wilden Tieren hat nichts mit Artenschutz zu tun!

Einen ersten Eindruck von Möglichkeiten, dich im Artenschutz, u.a. für den Schutz von Elefanten zu engagieren, findest du hier: Freiwilligenarbeit Tier- und Artenschutz. 



COVID-19 Reiseinformationen

Share This