Blog

In Vrygrond, einer der ältesten informellen Siedlungen im Süden Kapstadts, leben etwa 40.000 Menschen – viele Bewohner kommen aus benachbarten afrikanischen Ländern. Mehr als die Hälfte der Bewohner Vrygronds (59.2%) waren schon Opfer einer kriminellen Tat, viele davon waren Opfer einer Gewalttat wie Überfall, Autoentführung...

Erfahrungsbericht von Volkan, 23 Jahre, Sozialpädagogik Student. Praktikant im Projekt Bildung und Soziale Arbeit von August bis September 2017  Volkan studierte Sozialpädagogik an der Universität der Bundeswehr in München. Im Rahmen seines Auslandspraktikums engagierte er sich an der Grundschule eines Kinder- und Jugendhilfeprojektes bei Kapstadt sowie...

Wer schon einmal in Kapstadt war, der weiß: Gutes Essen gibt es hier überall. Und wer sich einmal nicht entscheiden kann, ob er heute Lust auf Asiatisch, Italienisch, Arabisch oder doch Afrikanisch hat, der findet von jedem etwas auf den vielen Essensmärkten, die Kapstadt zu...

Die Wasserkrise in Kapstadt spitzt sich zu. Im Mai, als wir in Artikel zur Wasserknappheit in Kapstadt schrieben, waren wir noch voller Hoffnung, dass dieser Winter ausreichend Regen bringen würde, um die Wasserreservoirs der Stadt wieder aufzufüllen. Der Winterregen blieb dieses Jahr jedoch weitestgehend aus. Der...

Erfahrungsbericht von Volkan, 24, Student, Praktikant in einem Surfprojekt im Juli 2017 Volkan studierte Sozialpädagogik an der Universität der Bundeswehr in München. Im Rahmen seines Auslandspraktikums engagierte er sich in unserem Surfprojekt an Südafrikas Garden Route sowie  in einem Kinder- und Jugendhilfeprojekt bei Kapstadt. Hier berichtet er...

Erfahrungsbericht von Yvonne, 31, Ergotherapeutin, Freiwillige an einer Förderschule von Juli bis August 2017 Yvonne war seit vielen Jahren als Ergotherapeutin in Deutschland tätig und sehnte sich nach einer Auszeit vom normalen Berufsalltag, um einen Einblick in das südafrikanische Gesundheitssystem zu bekommen und sich mit Therapeuten...

Share This