Surfprojekt

Freiwilligenarbeit Surfen in Südafrika

Du hast Spaß am Wassersport und Lust mit Kindern und Jugendlichen zusammenzuarbeiten?

Du kannst bereits Surfen oder möchtest es gerne lernen? Du interessierst dich für andere Kulturen und möchtest Südafrika abseits touristischer Pfade kennen lernen?

Dann ist die Mitarbeit im Projekt Freiwilligenarbeit Surfen in Südafrika genau das Richtige für dich!

Dieses gemeinnützige Surfprojekt an Südafrikas Garden Route setzt den Surfsport gezielt in der sozialen und pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Hintergründen ein:

 

Wellenreiten macht großen Spaß, aber es ist auch kein einfacher Sport. Um erfolgreich zu sein benötigt es Geduld, Einsatzbereitschaft und Durchhaltevermögen. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen durch das Erlernen des Sports wichtige „life skills“ zu vermitteln und zu zeigen, dass sie mit Engagement,  Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen Dinge im Leben erreichen können, die sie sich nie erträumt hätten. Auf diese Weise werden die Kinder zu einer selbstbestimmten Zukunft sowie einem gesunden Lebensstil befähigt. Neben dem Surfprogramm bietet der gemeinnützige Verein auch weitere Sportaktivitäten sowie Hausaufgabenhilfe an. Seit April 2019 ist auch ein kleiner Skater Park im Aufbau. Dieser ist auch für Anwohner und Touristen geöffnet und soll zur Finanzierung des Surfprogramms beitragen.

 

Die Rolle von Freiwilligen Helfern

Freiwillige sind ein zentraler Bestandteil des Projektes. Sie unterstützen insbesondere die jüngeren Kinder von 6 bis 9 Jahren, sowie die Surfanfänger, die individuell im Wasser unterstützt werden. An den Vormittagen werden Freiwillige von den Surflehrern sowie dem Freiwilligen Koordinator selbst beim Surfen angeleitet und auf ihre Aufgaben mit den Kindern vorbereitet.

Mit der Programmgebühr leisten die Freiwilligen auch einen Beitrag zur Finanzierung des Programms.

 

Weitere Eindrücke vom Projekt bekommst du in diesem Video.

Quick Facts

Einsatzort: Mossel Bay, ca. 420 km von Kapstadt

Starttermin: nach Vereinbarung

Dauer: ab 4 Wochen

Tätigkeitsfelder: Surfen, Sport, Soziale Arbeit, Pädagogisches Arbeiten

Unterkunft: im Mehrbettzimmer zusammen mit anderen Freiwilligen in Laufnähe zum Strand

Voraussetzungen: Interesse an Wassersport und an der sozialen und pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Während deiner Mitarbeit im Projekt „Freiwilligenarbeit Surfen Südafrika“ unterstützt du das Team bei den folgenden Aufgaben:

 

  • Durchführung des Surfprogramms
  • Schwimmunterricht
  • Instandhaltung des Surfmaterials
  • Betreuung des Skaterparks
  • Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung
  • Planung und Durchfährung von sportlichen und pädagogischen Aktivitäten an surffreien Tagen

Die Surfprogramme mit den Kindern werden von Dienstag bis Freitag an den Nachmittagen und Samstag Vormittag angeboten. Die Vormittagen surfst du selbst, unterstützt die Materialpflege oder nimmst an Infosession zu verschiedenen surf- und umweltbezogenen Themen teil. Sonntag und Montag hast du frei.

Gesamtkosten für einen 8-wöchigen Aufenthalt ab ca. 2.431 €

 

Folgende Leistungen sind enthalten: 

 

  • Unterkunft in einem Doppel oder Dreibettzimmer in Apartment in Laufnähe zum Strand
  • Verpflegung*
  • Täglicher Transport zum Projekt**
  • Hin- und Rückflug von Deutschland nach Kapstadt***
  • Flughafentransfer am Anfang und Ende deines Aufenthaltes
  • Auslandskrankenversicherung***
  • Qualifizierte Beratung rund um das Thema Freiwilligenarbeit, Praktikum und Sabbatical in Südafrika
  • Gezielte Vermittlung deines Wunschprojektes
  • Professionelle Hilfe bei der Zusammenstellung deiner Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei deinen Reisevorbereitungen (Flug, Visum, Versicherung, Impfung, Unterkunft etc.)
  • live&learn-Infopaket und Kapstadt-Guide mit vielen Insider-Tipps für deine Zeit in Südafrika
  • Kompetente deutschsprachige Ansprechpartner in Kapstadt
  • Regelmäßige Social Events
  • Kontakt zu anderen live&learn-Teilnehmern
  • Unterstützung bei der Planung deiner Freizeitaktivitäten
  • Notfallnummer bei Problemen
  • Nachweis über deine Tätigkeit in Südafrika

 

* An 5 Tagen der Woche wirst du voll verpflegt (3 Mahlzeiten). An 2 Tagen der Woche verpflegst du dich selbst. Die ungefähren Kosten sind im Gesamtpreis einkalkuliert.

** Unterkunft ist in Laufnähe zur Surfschule.

*** Den Flug und Versicherungen buchst du selbst, damit du dich für das Angebot deiner Wahl entscheiden kannst. Die ungefähren Kosten sind im  Gesamtpreis einkalkuliert.

 

Nicht enthalten: Persönliche Ausgaben für Freizeitaktivitäten

  • Wir sind deine Südafrika-Spezialisten
  • Wir bieten dir eine persönliche & individuelle Beratung
  • Wir garantieren dir eine Vermittlung in dein Wunschprojekt und helfen dir bei der Vertragsabwicklung mit dem Arbeitgeber
  • Wir unterstützen dich bei deiner gesamten Reiseplanung und rüsten dich mit Insider-Tipps aus, die so in keinem Reiseführer zu finden sind
  • Wir versorgen dich mit Kontakten zu anderen live&learn-Teilnehmern
  • Wir empfangen dich persönlich am Flughafen und helfen dir bei der Eingewöhnung in das Leben und Arbeiten in Südafrika
  • Wir sind deine Ansprechpartner während deines gesamten Aufenthaltes
  • Wir informieren umfassend und transparent zu den Kosten und Möglichkeiten der Finanzierung
  • Wir unterziehen alle unserer Projekte einer Qualitätskontrolle
  • Alle unsere Partnerprojekte tragen zur Umsetzung der Menschenrechte bei und setzen sich für soziale und ökologische Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in Südafrika ein

Meine Erfahrung im Projekt

Du hast Interesse an diesem Projekt und möchtest mehr darüber erfahren?
Share This