Frauenhaus und Menschenrechtsförderung

Du bist auf der Suche nach einem Freiwilligendienst oder Auslandspraktikum in Südafrika? Du möchtest Erfahrungen in der Sozialen Arbeit mit Frauen, insbesondere in der Rehabilitation von Opfern von Menschenrechtsverletzungen sammeln? Dann ist die Mitarbeit in diesem Frauenhaus bei Kapstadt eine bereichernde Erfahrung für dich!

Jährlich werden im Windschatten der Globalisierung mehr als 2,4 Millionen Menschen wie Ware gehandelt, müssen die schlimmsten Formen wirtschaftlicher Ausbeutung erfahren und brutalste Verletzungen ihrer Menschenrechte hinnehmen. Menschenhandel ist kein neues Phänomen, aber ein Problem, welches Ausmaße annimmt, die uns vergessen lassen, dass wir im 21. Jahrhundert leben. Seit Mitte der neunziger Jahre hat sich der weltweite Menschenhandel („human trafficking“) mehr als vervierfacht und galt im Jahr 2005 nach einer Untersuchung von Europol als das Verbrechen mit der höchsten Zuwachsrate.

 

In Südafrika werden Opfer des Menschenhandels insbesondere als Arbeits- und Sexsklaven gehandelt. Die Opfer, oft schwer traumatisiert von physisch und psychisch erlittenen Qualen, sind mit ihren Erlebnissen häufig für den Rest ihres Lebens gezeichnet – auch wenn sie dem Sklavenhandel und der Ausbeutungssituation entkommen konnten.

 

In Kapstadt kannst du eine kleine, 2010 gegründete Einrichtung in Kapstadt unterstützen, die weiblichen Opfern des Menschenhandels einen Zufluchtsort bietet und sie in ihrem Heilungsprozess unterstützt. Die Organisation engagiert sich darüber hinaus in der Lobbyarbeit, um auf Menschenhandel in Südafrika und die damit verbundenen Menschrechtsverletzungen aufmerksam zu machen.

Quick Facts

Einsatzort: Kapstadt, Vorort

Starttermin: nach Vereinbarung

Dauer: ab 8 Wochen

Tätigkeitsfelder: Soziale Arbeit, Psychosoziale Beratung, Menschenrechtsförderung, Öffentlichkeitsarbeit

Unterkunft: Projekthaus oder Gastfamilie, auch Wahl einer eigenen Unterkunft möglich

Voraussetzungen: Vorkenntnisse in der Sozialen Arbeit; idealerweise auch Erfahrung mit Gewaltopfern

Gesamtpreis: ab 2.015 €

Im Rahmen deiner Mitarbeit in diesem Projekt werden die Aufgaben individuell an deine Qualifikationen angepasst. Möglich wäre unter anderem die Übernahme folgender Aufgaben:

 

  • Unterstützung der Sozialarbeiterinnen und Hausmütter bei der sozialen und therapeutischen Arbeit mit Opfern des Menschenhandels
  • Recherchen zum Thema Menschenhandel
  • Wirkungsbeobachtung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Fundraising und Event Management

Gesamtpreis für einen 8-wöchigen Aufenthalt ab ca. 2.015 €

 

Folgende Leistungen sind enthalten: 

  • Unterkunft in einem Doppelzimmer im Projekthaus*
  • Verpflegung**
  • Täglicher Transport zum Projekt***
  • Hin- und Rückflug von Deutschland nach Kapstadt****
  • Persönlicher Empfang am Flughafen bei deiner Ankunft
  • Südafrikanische SIM-Karte
  • 1-tägiges Einführungsprogramm mit live&learn Kapstadt Tour
  • Auslandskrankenversicherung****
  • Qualifizierte Beratung rund um das Thema Freiwilligenarbeit, Praktikum und Sabbatical in Südafrika
  • Gezielte Vermittlung deines Wunschprojektes
  • Professionelle Hilfe bei der Zusammenstellung deiner Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei deinen Reisevorbereitungen (Flug, Visum, Versicherung, Impfung, Unterkunft etc.)
  • live&learn-Infopaket und Kapstadt-Guide mit vielen Insider-Tipps für deine Zeit in Südafrika
  • Kompetente deutschsprachige Ansprechpartner in Kapstadt
  • Regelmäßige Social Events
  • Kontakt zu anderen live&learn-Teilnehmern
  • Unterstützung bei der Planung deiner Freizeitaktivitäten
  • Notfallnummer bei Problemen
  • Nachweis über deine Tätigkeit in Südafrika

 

*Die Wahl einer anderen Unterkunft ist möglich.

**Du verpflegst dich selbst.

***Der tägliche Transport: zu Fuß.

*** Den Flug und Versicherungen buchst du selbst, damit du dich für das Angebot deiner Wahl entscheiden kannst. Die ungefähren Kosten sind im obigen Gesamtpreis einkalkuliert.

 

Nicht enthalten: Persönliche Ausgaben für Freizeitaktivitäten

  • Wir sind deine Südafrika-Spezialisten
  • Wir bieten dir eine persönliche & individuelle Beratung
  • Wir garantieren dir eine Vermittlung in dein Wunschprojekt und helfen dir bei der Vertragsabwicklung mit dem Arbeitgeber
  • Wir unterstützen dich bei deiner gesamten Reiseplanung und rüsten dich mit Insider-Tipps aus, die so in keinem Reiseführer zu finden sind
  • Wir versorgen dich mit Kontakten zu anderen live&learn-Teilnehmern
  • Wir empfangen dich persönlich am Flughafen und helfen dir bei der Eingewöhnung in das Leben und Arbeiten in Südafrika
  • Wir sind deine Ansprechpartner während deines gesamten Aufenthaltes
  • Wir informieren umfassend und transparent zu den Kosten und Möglichkeiten der Finanzierung
  • Wir unterziehen alle unserer Projekte einer Qualitätskontrolle
  • Alle unsere Partnerprojekte tragen zur Umsetzung der Menschenrechte bei und setzen sich für soziale und ökologische Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in Südafrika ein

Meine Erfahrung im Projekt

Du hast Interesse an diesem Projekt und möchtest mehr darüber erfahren?
Share This